Zum Inhalt springen

Johannes Glück

Johannes Glück diplomierte 1996 am Konservatorium der Stadt Wien, Abteilung für Musical und Operette, und studierte Gesang bei Ingrid Olofsson und Sebastian Vittucci. Seit 1993 spielte und sang er verschiedenste Rollen in Schauspiel, Operette, Musical und Oper u. a. am Stadttheater Sankt Pölten, der Sommerarena Baden, dem Wiener Metropol, den Vereinigten Bühnen Wien und dem Kabarett Simpl. Beim Sommerfestival 2017 in Kittsee stand er in „Le nozze di Figaro“ als marillenverkaufender Erzähler Franz auf der Bühne.

Johannes schreibt Texte und komponiert Musik für Film, Fernsehen, Kabarett und Musiktheater. Zu seinen bekanntesten Werken zählen das Musical “Krawutzi Kaputzi! – Strengstes Jugendverbot”, die Übersetzung und Bearbeitung der Komödie „Das perfekte Desaster Dinner“ und der Youtube-Hit “Fuck se Energiesparlampe“.

2012 gewann er mit Dieter Hörmann als einer von „Zwa Voitrottln“ die „Große Comedy Chance“ im ORF.

Außerdem hört man seine geschulte Sprecherstimme seit 20 Jahren in Werbespots, Dokus, Image- und anderen Filmen.