Zum Inhalt springen

Startseite

GOOD BYE!

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Sommerfestival Kittsee und seine Mitarbeiter bedanken sich sehr herzlich für Ihren Besuch. Bei ausverkauften Veranstaltungen und bestem Hochsommer-Wetter gingen die meisten Abende der letzten Saison über die Bühne.

Leider war die erste Hälfte am Samstag, den 17. Juli durch eine völlig unerwartete Regenfront gestört. Dieses Unwetter kam plötzlich und auf gleiche Weise verschwand es auch wieder, so dass der zweite Teil des Abends wieder im Freien gespielt werden konnte.

Sollten Sie von dieser Regen-Teilabsage betroffen gewesen sein, so bitten wir Sie, jene Stelle zu kontaktieren, bei der Sie die Karten gekauft hatten. Sie werden gemäß der jeweiligen AGB den Kartenpreis zurückerstattet bekommen.

Sie können aber auch unser Büro unter der Telefonnummer (01) 203 63 57 kontaktieren, und man wird Ihnen hilfreich zur Seite stehen.

Wir freuen uns, dass Sie unser wunderbares Publikum waren!
Christian Buchmann
Intendant

Der kulinarische Park, der um 18:00 Uhr öffnet, lädt zum Verweilen ein. Genießen Sie zur Einstimmung auf einen beschwingten Abend die Atmosphäre im historischen Park. Auch in der Pause und danach bleibt die Gatsronomie selbstverständlich geöffnet.

Wir haben für Sie einen Trailer von der Premiere vorbereitet, um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln.


TERMINE & TICKETS

Buchen Sie hier Ihre Eintrittskarten
(dazu einfach den gewünschten Termin anklicken)

Alternativ können Sie uns auch gerne eine E-Mail an

office@sommerfestival.at

senden, und wir kontaktieren Sie
Mo-Fr 09:00-16:00 Uhr

oder Sie rufen uns an

Tel.: (01) 203 63 57.

Fr., 16. Juli 2021, 20:00 Uhr AUSVERKAUFT
Sa., 17. Juli 2021, 20:00 Uhr

SOLISTEN

Nathalie Peña-Comas
Sopran
Juliette Khalil
Sopran
Roman Pichler
Tenor
Alexandre Beuchat
Bariton

CONFERENCIERS

Kerstin Grotrian
Raimund Stangl

BALLETT

Daniela Harbauer
Magnus Jahr
Jessica Wurzer
Choreografie
Valentina Seidl
Fabian Koller

LEADING TEAM

Joji Hattori
Chefdirigent
Christian Buchmann
Intendant
Dominik am Zehnhoff-Söns
Regisseur
Barbara Spitzer
Co-Regie
Melanie Wurzer
Produktionsleitung
Manfred Waba
Bühnenbild