Zum Inhalt springen

Raimund Stangl

Raimund Stangl

(c) Richard Schuster

Der Tenor Raimund Stangl kam in Südafrika zur Welt und lebt seit seinem dritten Lebensjahr in Österreich. Er absolvierte sein Gesangs-, Schauspiel- und Musical-Studium am Konservatorium der Stadt Wien. Erste Bühnenerfahrungen sammelte er als Schauspieler (mit Gesangsverpflichtung) als Ensemblemitglied am Burgtheater. Bald begann er mit der Weiterbildung zum klassischen Tenor bei Carol Byers in Wien.

Seine künstlerische Laufbahn führte ihn vom Schauspiel zu Musical-, Operetten- und Opernproduktionen. Es folgten Engagements beim Musik Festival Steyr, am Burgtheater Wien, am Linzer Landestheater, bei den Wiener Festwochen, den Seefest- spielen Mörbisch und vielen anderen renommierten Spielstädten wie Klagenfurt, Salzburg, Hamburg, Prag, Rom und Sevilla.

Sein breites Repertoire als Tenorsolist in Konzerten und Oratorien umfasst Werke von J. S. Bach (Kantaten), G. F. Händel, M. A. Charpentier, C. Saint-Saëns sowie zahlreiche Messen von Haydn, Händel, Mozart und Schubert. Hinzu kommen klassische Lied- programme von H. Wolf, F. Schubert, G. P. Teleman sowie Wiener- lied- und Musik-Kabarett-Abende.