Zum Inhalt springen

Roman Pichler

Roman Pichler

Der aus Brixen in Südtirol stammende Tenor studierte am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium Graz bei Natela Nicoli und ist Preisträger mehrerer Wettbewerbe: Feruccio Tagliavini 2015 (3., Publikums-, Kritiker-, Tenorpreis), Accademia Belcanto (3. Preis 2013, 1. Preis 2014) und AIMS Meistersinger Graz 2018. Zur Abrundung seiner Studien besuchte er Meisterkurse u. a. bei Kurt Widmer, Romualdo Savastano, Francisco Araiza, Giacomo Aragall, Angelika Kirchschlager, David Brook und Linda Watson. Außerdem ist er Stipendiat des American Institute of Musical Studies.

Roman Pichler ist ein gesuchter Darsteller auf der Opernbühne an verschiedenen Aufführungsorten, u. a. an der Grazer Oper.

Rege Tätigkeit verzeichnet Roman Pichler auch im Operettenfach im Stadttheater Bozen, den Südtiroler Operettenspielen, beim Sommerfestival Kittsee und in Murau sowie an den Kasematten Graz.
Mehrere CD-Aufnahmen, u.a. Naxos UK mit den Sophia Philharmonics in der Bulgaria Hall. Seine Konzerttätigkeit führte Roman Pichler zu Festivals in ganz Europa. Eine musikalische Zusammenarbeit ergab sich bisher unter anderem mit den Dirigenten Adam Fischer, Dirk Kaftan, Stefan Klingele, Tobias Engeli, Johannes Prinz, Marius Burkert, Dario Salvi, Marzio Conti, Joji Hattori, Lukas Beikircher, Marius Stieghorst und Oksana Lyniv, sowie mit Orchestern wie dem Haydn Orchester Bozen, dem Orchester der Musikalischen Komödie Leipzig, den Grazer Philharmonikern und dem Sofia Philharmonic Orchestra.

Der diplomierte Architekt lebt mit seiner Familie in Sinabelkirchen bei Graz.